Türkisch-saudisches Joint Venture investiert 800 Mio. US-Dollar in Energieprojekt

17.01.2011

Hürriyet – die türkische Eser Holding und die saudische Acwa Power Intl. haben eine Partnerschaftsvereinbarung über den Bau eines Kombikraftwerks unterzeichnet. Das 800 Mio. US-Dollar teure Kraftwerk wird im Bezirk Yahsiyan der zentralanatolischen Provinz Kirikkale entstehen.
„Das türkisch-saudische Projekt wird rund 500 Arbeitsplätze schaffen und bis 2014 in Betrieb gehen“, sagte Turan Kiratli, Abgeordneter von Kirikkale der regierenden Partei für Gerechtigkeit und Entwicklung, der den Entscheidungsprozess für den Investitionsstandort koordiniert hat. Das Kraftwerk wird eine Leistung von 800 MW haben.

Business Webspace

http://hurarsiv.hurriyet.com.tr/goster/ShowNew.aspx?id=16783285

Vodafone Türkei Flat
Kaltstart X - Das Buch von Ahmet Refii Dener

Das könnte dich auch interessieren …