Europäische Politiker verhindern die Entwicklung der Demokratie in der Türkei

TRT – Bonino von der Radikalen Partei in Italien wurde nach 1980 ins Europaparlament gewählt, war Mitglied in der EU-Kommission und diente als italienische Europaministerin.
Bonino zufolge hätten sie im Thema Türkei einen tragischen Fehler begangen. Die Probleme in den Beziehungen zwischen der Europäischen Union und der Türkei seien kein Schicksal. Als Europa seien sie wegen einer kurzfristigen auf die innere Tagesordnung basierenden Vision und falschen Kalkulationen ihren Verantwortungen gegenüber der Türkei nicht gerecht geworden. Und als dann die Verhandlungen ins Stocken geraten seien, habe die Türkei selbstverständlich nicht abgewartet, sondern habe sich in ihrem eigenen Gebiet auf die Suche nach einer Reihe von selbstständigen außenpolitischen Vorstößen gemacht.
Solange europäische Politiker die Verhandlungen verhindern, würden sie eine Entwicklung der Demokratie in der Türkei verhindern, so die italienische Politikern.

Vodafone Türkei Flat
Kaltstart X - Das Buch von Ahmet Refii Dener

Das könnte dich auch interessieren …