BOSCH schafft 8.000 neue Arbeitsplaetze errichtet Motorenwerk in der TR

Auch, wenn das neue Investitionsanreizprogramm der Türkei noch nicht in Kraft getreten ist, so sind doch sehr viele Unternehmen schon in den Startlöchern. BOSCH klopfte bei Industrieministerium an und möchte auf 200 Hektar ein Motorenwerk errichten. Auch wenn zuerst Bursa als Standort ins Auge gefasst wurde, so waren die 300 Euro/m2 zuviel.  Zwischen Istanbul und Adapazari gab es kein Gewerbegrundstück dieser Grösse. So ist momentan Ankara favorisiert. Hier liegen die Grundstückspreise für Gewerbe bei 160 TL/m2.

Das Motorenwerk soll den türkischen, das europ. Hinterland und den russischen Markt bedienen. Die Errichtung des Werkes bewirkt 2 Mrd. Euro weniger Importe für die Türkei.

Vodafone Türkei Flat
Kaltstart X - Das Buch von Ahmet Refii Dener

Das könnte dich auch interessieren …