EU & Türkei : Frankreich sendet positive Signale. Jetzt ist Deutschland dran.

Bundeskanzlerin Angela Merkel reist Ende Februar in die Türkei. Wie das Nachrichtenmagazin “Focus” unter Berufung auf Regierungskreise meldet, folgt die Kanzlerin einer Einladung von Premier Recep Erdogan.
Außenpolitikern in Berlin gibt Erdogan derweil Rätsel auf. Er hatte gesagt, sein Land könne der EU “auf Wiedersehen sagen” und sich den Shanghai Five anschließen, einem Bund zentralasiatischer Staaten. Dem Chef des Auswärtigen Ausschusses, Ruprecht Polenz (CDU), zufolge, muss man dies “nicht übertrieben ernst nehmen”. Die Europäer müssten der Türkei aber Wertschätzung zeigen.
“Dazu muss man selbstkritisch sagen, dass die EU, aber auch Deutschland etwas mehr tun könnten.”

Quelle

Vodafone Türkei Flat
Kaltstart X - Das Buch von Ahmet Refii Dener

Das könnte dich auch interessieren …