Was besseres hätte der Türkei garnicht passieren können

Jetzt geht es darum. Durch die Einigung mit dem inhaftierten Kurdenführer Öcalan hat man den PKK Terror auf “Null” gestellt. Welche Versprechungen die Regierung gemacht hat, weiss man nicht. Auch sollte dieses für den Augenblick ziemlich egal sein. Schon am nächsten Tag kam die nicht mehr erwartete Entschuldigung des israelischen Ministerpräsidenten Netanyahu, in Zusammenhang mit der Tötung der 9 türkischen Gazza Helfer auf dem Hilfsschiff ‘Mavi Marmara’ von vor 2 Jahren. Auch sollen an die Familien der Toten Entschädigungen gezahlt werden.

Kein Terror seitens der Kurden und Normalisierung der Beziehungen zu Israel, bedeuten für die Türkei jetzt und auf Dauer sehr viel. Die guten Meldungen kamen zu unerwartet und überraschend. Die Märkte haben darauf noch nicht reagiert bzw. reagieren können.

Auch wenn die beiden o.g. Entwicklungen voneinander unabhängig erscheinen, so ist es dennoch für die Dynamik in der Region von immenser Bedeutung und zusammen betrachtet, das Beste, was der Türkei passieren konnte.

30 Jahre lang Terrorbekämpfung, viele Tote auf beiden Seiten aber noch mehr Gelder, die gemessen an dem Erfolg, in keiner Relation standen und Milliarden von Euro verschlungen, haben jetzt ein Ende gefunden. Diese Gelder können jetzt in die Ost-Türkei fließen. Zumindest hoffe ich mal, dass dieses teilweise der Fall ist.

Die unerwartete Entschuldigung des Israel wird dem Krisenherd Nahost viel Wind aus den Segeln nehmen und die Türkei in eine stärkere Position rücken. In einer Phase, wo die Weltwirtschaft so zerbrechlich erscheint, wird die sowieso gut laufende türkische Wirtschaft abermals einen Schub erfahren.

Sicher werden die Märkte zum Sommer hin, auch als Reaktion auf diese positive Entwicklungen dieser Tage anziehen. Das könnte auch einer abermaligen Heraufstufung durch die Rating Agenturen führen, was in einer Phase, wo die Weltwirtschaft am Stock geht, umso mehr Gewicht hätte und die Türkei noch ein Riesenschritt nach Vorne bringt.

Wenn jetzt keine größeren Fehler gemacht werden, steht die Türkei vor einer goldenen Zukunft. Zumindest werden die Zahlen dieses ausweisen 😉

Vodafone Türkei Flat
Kaltstart X - Das Buch von Ahmet Refii Dener

Das könnte dich auch interessieren …