Türkei – Wieviel Pfändungsbeschlüsse kommen auf 100 Personen ?

Der Verband türkischer Banken (TBB) gab neue Zahlen heraus. Somit stehen 3,7 Mio. Menschen vor dem Privatkonkurs.

1,8 Mio. davon für Kreditschulden, 1,9 Mio. wegen Kreditkartenschulden. Da einige Personen gleich Mehrfachschulden haben, wurden pro 100 Personen, 132 Pfändungsbeschlusse erlassen.

Business Webspace

Die Steigerung bei den Kreditschulden bis Ende Oktober beträgt, im Vergleich zum gleichen Zeitraum des Vorjahres 5%. Das Verhältnis war bei den Kreditkarten günstiger. Es waren in diese Jahr 1% weniger Menschen davon betroffen.

Die Zahlen sollen aber nicht täuschen. Das was bei den Kreditkarten z.B. mit  Minus 1% angegeben wird, ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass die Schuldner, die mehrere Schuldenposten haben als “eins” gezählt wurden. Ansonsten stieg die Zahl der Neuschulden durch Kreditkarten um 5%.

Das nicht noch mehr Menschen vor der Privatinsolvenz stehen, ist dem Familienverbund zu verdanken, die die einzelnen Familienmitglieder auffangen, oder den Banken. Diese geben Umschuldungsdarlehen und wenn das nicht reicht, dann Umschuldungsdarlehen von Umschuldungsdarlehen usw.

Die neuen Gesetze sind eher zugunsten der Schuldner. Bei Pfändungen, darf der Gerichtsvollzieher nur das mitnehmen, was doppelt existiert. Lieber verzichten die RAe auf Pfändungen und versuchen stattdessen mit Telefonaten und SMS Angst bei den Schuldnern zu schüren. “Da wir Sie nicht erreichen konnten, werden wir Ihre Verwandten benachrichtigen und am Montag zu Ihnen zur Pfändung kommen. Sollten Sie nicht anwesend sein, wird Ihre Türe unter Hinzuziehung der Polizei aufgebrochen”. Sollten einer aus Angst zurückrufen und eine Zahlungszusage treffen und diesen nicht einhalten können, kommt er ins Gefängnis. Wenn man keine Versprechungen macht und nichts bezahlt, passiert nichts.

Quelle

Vodafone Türkei Flat
Kaltstart X - Das Buch von Ahmet Refii Dener

Das könnte dich auch interessieren …