Die türkischen Konsumenten, hier wie dort

Die deutschen Medien berichten in der letzten Zeit wieder mal über die türkische Gemeinschaft in Deutschland als eine profitable Zielgruppe für deutsche Marken als ob man es neu festgestellt hätte.

Eigentlich ist man in der Branche des Ethno-Marketings schon über 30 Jahre erfolgreich aktiv.

Es gibt rund 3 Millionen türkische Haushalte in Deutschland, die im Jahr rund 17 Mrd. Euro ausgeben.

Die türkischen Konsumenten-Gene ticken ganz anders als die Deutschen. Nur ein Unterschied sei mal hier erwähnt : So zappt der Deutsche, wenn Werbung im Fernsehen kommt weiter, der türkische Konsument schaut vergnügt zu und fasst die Werbung als Information auf.

Viele können, auch Kinder, die Werbeeinblendungen auswendig. In der Türkei erlebe ich oft, dass mir jemand eine Fernsehwerbung empfiehlt.

Manchmal denke ich, dass in der Türkei das Schulunterricht im Fernsehen als Werbung verpackt gebracht werden sollte.

Dieses Fernsehverhalten mag auch der Grund sein, dass die Türken in der Türkei dem folgen, der am meisten im Fernsehen zu sehen ist. Inhalte unwichtig.

 

Vodafone Türkei Flat
Kaltstart X - Das Buch von Ahmet Refii Dener

Das könnte dich auch interessieren …