Facebook-Klausel im türkischen Schulwesen

Eine Veröffentlichung im staatlichem Amtsblatt, über eine Entscheidung des türkischen Kultusministeriums dürfte wohl weltweit einmalig sein.

Sollten die Schüler, Fotos innerhalb der Schulzeit schießen und diese im Netz (damit sind Facebook & Co. gemeint) veröffentlichen, werden sie mit Disziplinarstrafen rechnen müssen. Warten die Schüler gar mit Verleumdungen und Anzüglichem auf, werden sie von der Schule entfernt.

Wer länger als 30 Tage insgesamt unentschuldigt gefehlt hat (bis jetzt 45 Tage) muss die Klasse wiederholen.

Vodafone Türkei Flat
Kaltstart X - Das Buch von Ahmet Refii Dener

Das könnte dich auch interessieren …