Erdogan hat einen guten Job gemacht!* – go2tr.de gibt es nicht mehr

Ihr habt gemerkt, mein 10 Jahre alt gewordener Blog go2tr.de, mit über 6.000 Beiträgen zu meinen Türkei-Deutschland Businesserfahrungen und meiner Kritik am Unrecht (kann man hierunter immer noch lesen) , heißt jetzt, ichmeinsgut.de So muss ich mich weniger erklären, dass ich es tatsächlich gut meine und Hass in meiner Seele und Herzen keinen Platz hat. Es geht und ging immer um die Menschen und um die Gerechtigkeit. Die Dosierung der Türkei-Themen werden weniger werden.

“Er bekommt der Türkei, den Türken, Europa und den Nachbarn nicht!” – Damit ist alles gesagt.

Was über die Ära Erdogan gesagt werden kann, ist gesagt. Er  hat seinen Job gut gemacht. Die Amerikaner, die ihn in der Türkei etablierten, wie damals Saddam Hussein im Irak, Muammar-al-Gaddafi in Libyen u.a. auch, haben ihm schon längst gratuliert: „Good Job Tayyip!“, denn die Türkei ist in kompletter Abhängigkeit vom Ausland. Ohne Importe funktioniert nichts mehr im Land und Geld für die Importe muss ebenfalls aus dem Ausland geliehen werden. Perfekter geht es eigentlich nicht, natürlich aus der Sicht der Kräfte, die die Türkei besetzen wollten. Heutzutage muss man keinen Krieg führen, es müssen keine Menschen sterben, es reicht, wenn man an der Wirtschaftsschraube dreht. Wir sind wieder im Jahre 1918, der Mann am Bosporus ist wieder krank, die Türkei kann ohne das Ausland nicht mehr funktionieren. „Good Job Tayyip, well done!“*

(*) Aus der Sicht seiner Auftraggeber.

Vodafone Türkei Flat
Kaltstart X - Das Buch von Ahmet Refii Dener

Das könnte dich auch interessieren …