Corona-Reisen empfiehlt: Impfpauschalreisen – All Inclusive

Vielleicht schon im Flieger impfen? ;)

Die einen überlegen, wie sie die Ein- und Ausreise der Menschen einschränken können, die anderen bieten Impftourismus an. Die türkischen Tourismusagenturen haben dieser Tage eine Standleitung nach Moskau stehen. Sollte Grünes Licht kommen, dass in Russland auch Ausländer geimpft werden können, werden Pauschalreisen angeboten werden. Derzeit geht man von einem Preis von 3.000 USD aus. Darin sind zwei Ein- und Ausreisen nach Russland mit inbegriffen. Von meinen Freunden, die schon dort waren, weiß ich, dass Impfreisen nach Dubai erlaubt sind.

In Moldawien soll z.B. eine Reiseagentur eine Dreitagesreise nach Moskau bereits im Angebot haben, all inclusive, inkl. Corona-Impfung. Es sollen bereits aus Moldawien, Rumänien, der Ukraine und aus Griechenland über eintausend Buchungen vorliegen. Laut urlaubstracker.de werden bald auch Impfreisen nach Israel möglich sein.

In Deutschland kann man sich nur wundern, zumal es auf der einen Seite viele Impfgegner gibt, aber wie man sieht, sind welche auch dabei, die zwar schweigen, aber doch dringend geimpft werden möchten. The Guardian berichtete im Februar von einem elitären Club dem Knightsbridge Circle. Hier kann man für 25.000 Pfund Mitglied werden und mit den Mitgliedern, die allesamt über 65 Jahre alt sind, in die  VAE reisen und sich dort mit dem Sinopharm Impfstoff impfen lassen. Der Club-Gründer sagte gegenüber der New York Times, dass über zweitausend Anmeldungen vorliegen würden.

Kuba möchte im Rennen um den Impftourismus auch dabei sein und produziert wohl 100 Millionen vom Soberana Impfstoff. „Karibik, Sonne, Meer, Strand, Cocktails und Impfung“, was will man mehr. 😊

Das Unternehmen Kaspersky (Blog-Nachricht) hat das Darknet gescannt und entdeckt, dass hier die Impfdosen zwischen 250 und 1.200 USD gehandelt werden. Die Anbieter würden am Tag an die 500 Verkäufe tätigen heißt es. Gehandelt werden Pfizer/ BioNTech, AstraZeneca und Moderna Impfstoffe. Laut Kaspersky wird zumeist per Bitcoin bezahlt.

Was mich erstaunt, ist die Tatsache, dass man früher froh war, wenn einer nach Jahren des Forschens, es schaffte, eine Impfung oder eine Heilungsmethode gegen einen Virus oder Krankheit erfunden hatte. Die Zeiten scheinen sich verändert zu haben. Im Falle von Corona beobachten wir auf einmal, dass an vielen Ecken der Erde gleichzeitig Impfstoffe auf den Markt kommen. Ich habe ein ungutes Gefühl, dass da nicht alles mit rechten Dingen zugehen kann.

Also, wenn Ihr unbedingt reisen wollt, bucht eine Impfpauschalreise.

Vodafone Türkei Flat
Kaltstart X - Das Buch von Ahmet Refii Dener

Das könnte dich auch interessieren …