Realisten gesucht! Wie ein Land führungslos in eine ungewisse Zukunft steuert

Pamukkale ist eine Stadt im Westen der Türkei. Sie ist für das mineralhaltige Thermalwasser bekannt, das über die weißen Sinterterrassen eines nahe gelegenen Hügels herabfließt. Die Stadt liegt neben der antiken römischen Bäderstadt Hierapolis, die um 190 v. Chr. gegründet wurde. Zu den dortigen Ruinen gehören ein gut erhaltenes Theater und eine Nekropole mit Sarkophagen, die sich über 2 km erstrecken. Der antike Pool ist für seine durch ein Erdbeben im Wasser versunkenen römischen Säulen berühmt.

Der Utopist sieht das Paradies (die Türkei), der Realist das Paradies (die Türkei) plus Schlange (Erdogan). Schaust du auf die Inflation steht sie bei 17%, tendenziell auf dem Weg zu 20%. Dann auch noch beschönigt, denn fragst du jemanden auf der Straße, lacht er dich aus, wenn er die zwanzig Prozent hört. Der Wertverlust des Geldes verläuft dazu parallel. Schaust du auf die Inflation bei den Herstellern, siehst du, dass diese 35 bis 40% übersteigen. Schaust du auf den USD-Kurs hörst du Vorhersagen, die auf 9 bis 10 TL schielen.

Schaust du auf diese Werte, sagst du: „Wir haben ein Problem!“ Du fängst an mit den Formeln und Erfassungsmethoden zu spielen, damit es positiver ausschaut. Schon entfernen sich die Zahlen von den Realitäten. Du bist wie der Arzt, der das Fieberthermometer kaputtschlägt, weil er das Fieber nicht senken kann. Das Volk hälts du mit den offiziellen, aber nicht ernstgemeinten Zahlen der Türkstat hin.

Business Webspace

Je mehr du dich von den Realitäten entfernst, umso mehr lebst du in einer Scheinwelt. Du kannst deinen internationalen Partnern nicht auf Augenhöhe begegnen, nicht mit denen verhandeln, keine Akzeptanz erwarten, weil die realen Zahlen fehlen. Wie ernst kann so ein Land genommen werden, das nicht mal über seine eigene Zahlen Bescheid weiß?

Deinem Volk zahlst du die Pandemiehilfen zu spät, die Impfungen beschaffst du zu spät, erzählst dem internationalen Publikum, dass du eine eigene Impfung entwickelt hast, obwohl es nicht stimmt. Die Gelder fließen wie verrückt ins Ausland. Das Volk legt das, was die noch haben, bei Betrügern an, die dann mit den Milliarden abhauen.

Die Türkei verarmt. Wenn die Wirtschaft verliert, kann es keine Gewinner geben. Die, die den Tag zu retten versuchen, verlieren am Ende auch.

Wenn du in der internationalen Arena hinten dran bist, verlierst du deine Handlungsfähigkeit, dein Ansehen. Dein Volk wird immer ärmer, die Intellektuellen setzen sich ins Ausland ab und du gehst im Mafia – Sekten und Politik Dreieck, eigentlich im Dreck, unter, weitab den eigentlichen Realitäten.

 

Vodafone Türkei Flat
Kaltstart X - Das Buch von Ahmet Refii Dener

Das könnte dich auch interessieren …