Wer an der Parallelgesellschaft in Deutschland interessiert ist: “Der Abtrünnige”

Weil ich mich dafür interessierte, was so parallel abläuft in Deutschland. Vieles deckte sich mit meinen Erlebnissen und die Lücken hat mir dieses Buch gefüllt.

Das Buch “Der Abtrünnige” habe ich gerne und schnell gelesen. Zum einen sagt der Titel aus, wie der Autor sich sieht und macht die Sache interessant, zum anderen hatte ich zu Studienzeiten Übersetzer- und Dolmetscheraufträge angenommen, u.a. von der Milli Görüs in Köln, aus der am Ende auch Erdogan entsprang. Den Teil, denn ich eins zu eins erlebte beschreibt der Autor sehr authentisch. Bevor er am Ende ein Abtrünniger wurde, war er so ziemlich in alle Facetten der türkischen Fundamentalisten, Rechtsextremen und radikalen Sufis eingetaucht. Wo Wissen und Erfahrung fehlte, fragte er seinen Bruder, der wiederum über dieses Wissen verfügte.

Er beschreibt sehr bildlich, wie alles in den Moscheen und Treffen der betreffenden Gruppierungen abgeht. Beim Lesen hatte ich den Eindruck, als wäre ich dabei gewesen. Ich denke, jeder der sich in Deutschland als Islamversteher ausgibt, sollte das Buch mal gelesen haben. Dann wird er in etwa eine Ahnung haben, wie das so in Deutschland, fernab unserer Augen und Ohren abläuft. Hier zwei Zitate aus dem Buch:

Business Webspace

“In den vielen Jahren meines Gemeindelebens habe ich nur sehr selten Predigten mitbekommen, deren Schwerpunkt das friedliche Zusammenleben in Deutschland war, wohingegen das Hauptaugenmerk oft auf der Türkei lag.”

“Ich stellte beinahe jeden Menschen intellektuell über mich, der die deutsche Sprache ordentlich beherrschte. Eines kann ich vorwegnehmen: Ob in der Türkei oder in Deutschland, das Minderwertigkeitsgefühl bildet das Fundament der Grauen Wölfe und der Erdogan Anhänger.”

Diese Feststellung habe ich des Öfteren in meinen Beiträgen gebracht. Ich habe es sogar zu sehr verallgemeinert, was mir später Ärger einbrachte. Dennoch, meine Meinung steht: Die Masse der Türkeistämmigen in Deutschland wir von Minderwertigkeitsgefühlen zerfressen. Bewusst, oder unbewusst. Am Ende müssen einige, die sich dann nicht artikulieren können, in anderer Form beweisen, was der Harmonie unter den Menschen in Deutschland nicht zugute kommt.

Zurück zum Buch von Erol Ünal. Es ist sehr lesenswert und leicht zu lesen und zu verstehen. Er nimmt uns durch sehr viele Facetten des Lebens ins Deutschland mit, welches sich in der Parallelwelt abspielt und von dem wir niemals etwas erfahren würden, wenn es die “Abtrünnigen” nicht gäbe.

Das Buch von Erol Ünal ist bei Amazon zu bestellen: Hier geht es zur Bestellung.

Vodafone Türkei Flat
Kaltstart X - Das Buch von Ahmet Refii Dener

Das könnte dich auch interessieren …