Buchtipp: „WAS DIE DÖRFER EINST ZUSAMMENHIELT“ von Ulrike Siegel

"Dörfer haben Hunderte - manchmal Tausende - von Jahren überlebt. Dörfer haben Gesichter, Dörfer haben Geschichten, Dörfern haben Runzeln und Linien, die sich nicht wegwischen lassen." (Geert Mak)

WAS DIE DÖRFER EINST ZUSAMMENHIELT von Ulrike Siegel“

Immer wenn ich ein Buch zu Ende gelesen habe, stelle ich mir die Frage, was mir als erstes einfällt zum Buch. „Ein schönes Buch“, fiel mir diesmal als erstes ein.

Business Webspace

Ich habe noch nie auf dem Dorf gelebt, weder in Deutschland, noch in der Türkei und doch waren Klischees in meinem Kopf vorhanden. Neugierig machte ich mich dran und war auch schnell durch mit dem Buch. Vieles, was ich mir so über das Dorfleben vorstellte, wurde mir auch von den Erzählern bestätigt, aber dennoch erfuhr ich viel mehr als gedacht. Es geht um das Dorfleben in den 50er und 60er Jahren. In der schnelllebigen Zeit, gar nicht mal so lange her.

19 Erzähler und Erzählerinnen und die Autorin, die aus ihrem Dorfleben erzählen. Interessant ist, dass sie alle woanders ansetzen. So erfährt man oftmals viele Facetten des Dorflebens. Tatsächlich wird auch von Geräuschen und Gerüchen erzählt, dass man sich oftmals mittendrin im Dorf wiederfindet als Leser. Die Hebamme, der Schuster, der Fronmeister, musste ich sogar im Internet nachschauen, wer das ist. Viele heute ausgestorbene Berufe, oder wo man händeringend nach den Personen sucht, gab es damals in den Dörfern.

Die Autorin hatte das sicher nicht vor, als sie das Buch schrieb, aber das Buch kann die Leserschaft sich wohlfühlen lassen, denn, man erfährt über die kalten Winter, wo in den Schlafzimmern das Wasserglas einfror, wo wir uns doch heute in Panik befinden, wenn man erfährt, dass es in den Wohnungen, wegen fehlender Energie, kalt werden könnte.

Wenn man das Buch gelesen hat, wird man fast alles aus der heutigen Zeit, halb so schlimm empfinden, war es doch früher alles viel schwieriger, ja, entbehrungsreicher.

In der Gemeinschaft war man stark und lebensfähig. Sollten wir uns wieder anzueignen versuchen. Mir hat das Buch viel gegeben, vor allem ein gutes Gefühl, dass ich mich heute wohl fühlen kann.

Hier geht es zum Buch

 

 

Vodafone Türkei Flat
Kaltstart X - Das Buch von Ahmet Refii Dener

Das könnte dich auch interessieren …